Pädagogische Hochschule Schwyz
Goldau
Neubau
2003–2006
Adresse: 
Zaystrasse 42, 6410 Goldau SZ
Bauherrschaft: 
Kanton Schwyz
Planungs- und Bauzeit: 
2002 Planung, 2004–2006 Ausführung
Baukosten: 
CHF 29.6 Mio. (BKP 1–9)
Leistungsanteil SIA: 
71.5 %
Landschaftsarchitektur: 
Dové Plan AG, Zürich
Lichtplanung: EE-Design GmbH, Basel
Mitarbeitende: 
Philipp Braendlin, Barbara Brechbühler, Nina Bühlmann, Gehry Casciano, Birgit Hattenkofer, Peter Henggeler, Nilufar Kahnemouyi, Anna-Lisa Kälin, Thomas Leder, Ernst Märki, Rolf Mettauer, Armin Vonwil, Benjamin Zundel
Bilder: 
Heinrich Helfenstein
Auszeichnung: Anerkennungspreis für Architektur Hochparterre 2006

Ein gedrungener und kompakter Baukörper besetzt die Mitte eines dreiarmigen Freiraums. Mit der Nähe und mit Bezug zur orthogonalen Raumordnung der Berufsschule wird sie Teil eines gewachsenen Ensembles. Das Eingangsgeschoss enthält alle gemeinsam nutzbaren Räume, den grossen Hörsaal, die Cafeteria, das Informationszentrum, die Schulleitung. Die Obergeschosse dienen der Fachausbildung und enthalten Seminar-/ Gruppenräume und Einzelarbeitsplätze. Im Sockelgeschoss finden sich die mehr handwerklich orientierten Spezialzimmer. Ein schmaler Lichthof verbindet die Geschosse räumlich. Klare Strukturen erlauben ein nachhaltig bewirtschaftbares gebäudetechnisches Konzept.