Wohn- und Dienstleistungszentrum Seepark
Sempach Station
Neubau
2010–2015
Adresse: 
Mettenwilstrasse 1, 3, 5, 7, 9, 11 / Bahnhofstrasse 23, 25
Bauherrschaft: 
Anliker Generalunternehmung AG, Imovag Immobilien Verwaltungs AG
Auftragsart: 
Studienauftrag 2010, 1. Rang
Planungs- und Bauzeit: 
Gestaltungsplan 2011, Planung 2012-2014, Ausführung 2013–2015
Bauaufgabe: 
Neubau von 128 Wohnungen, 4'000 m2 Dienstleistung und ein Grossverteiler
Baukosten: 
ca. CHF 62 Mio. (BKP 1–9)
Energiestandard: 
Minergie
Leistungsanteil SIA: 
50 % (SIA) (Planung und Ausführungsplanung)
Landschaftsarchitektur: 
Hüsler + Hess AG, Luzern
Mitarbeitende: 
Lucas Bermayer, Daniela Haegi, Isabelle Meister, David Menti, Roger Frick, Kwangman Park, Jan Schlaepfer, Tim Strehler
Bilder: 
Roger Frei, Zürich
Visualisierungen: 
nightnurse images

Im Ortsteil Sempach Station der Gemeinde Neuenkirch liegt das etwa 20'000 m2 umfassende Gebiet. Scheinbar lose gesetzte Gebäude in einer Parklandschaft liegen auf einem leicht erhöhten Parkingsockel. Sechs- bis siebengeschossige Wohnhäuser und ein Dienstleistungszentrum bilden ein vom Verkehr geschütztes Wohnzentrum. Das Dienstleistungsgebäude schliesst den Parkraum gegenüber der Bahnhofstrasse ab und bildet mit dem an die Strasse gesetzten Wohn- und Dienstleistungshaus eine öffentliche Erscheinung zu Bahnhof- und Mettenwilstrasse. Am Verkehrskreisel liegt das überhöhte eingeschossige Gebäude des Grossverteilers. Eine Klinkerverkleidung fasst die Sockelzone aller Gebäude zusammen und betont den öffentlichen Charakter. Im Park gliedert der Klinker zurückhaltend gemeinsam mit verschiedenen Putzstrukturen und Farben die Wohnhäuser.