Zwei Mehrfamilienhäuser Niederhofenrain
Zürich
Ersatzneubau
2013-2017
Auftraggeber: 
AXA Leben AG, Winterthur
Auftragsart: 
Direktauftrag
Planungs- und Bauzeit: 
Machbarkeitsstudie 2011, Baueingabe 2013, Einsprachen 2013/14, Ausführung 2016 - 2017
Bauaufgabe: 
10 Wohnungen
Baukosten: 
BKP 1-5: 8.3 Mio.
Energiestandard: 
Minergie
Leistungsanteil SIA: 
100 %
Landschaftsarchitektur: 
Hager Partner AG
HKP Bauingenieure AG; Gode AG; RMB Engineering AG; Martinelli + Menti AG
Mitarbeitende: 
Alke Buse, Roger Frick, Daniela Haegi, Peter Hofmann, David Menti, Daniela Laesser
Bilder: 
innen: Roger Frei, aussen: MSA

In einem durchgrünten kleinteiligen Quartier an der Grenze zu Zollikon ersetzen zwei Neubauten mit zehn Wohnungen einen 50-er Jahre Bau. Die Gebäude reagieren differenziert auf die Landschaft mit dem Nebelbach, die sanfte Hanglage und die Sonnensituation. 
Die Wohn-Essbereiche beider Bauten orientieren sich nach Süden und Westen, öffnen sich über Eck und erhalten mit den seitlich ausgreifenden Balkonen Grosszügigkeit und räumliche Tiefe. Sorgfältig komponierte Öffnungen, niedrige Balkonbrüstungen und horizontale Putzstruktur mit zartgrünem Anstrich geben dem Ensemble Eleganz und Leichtigkeit.
Die Wärmeerzeugung erfolgt per Erdsonden mit Wämepumpe. Es wurde der Minergiestandard realisiert.