Reduit

Domus an der Luzerner Fasnacht

Domus an der Luzerner Fasnacht

Wie alle Jahre seit rund 45 Jahren, ein weiteres, völlig sinnfreies Theater der Gruppe Domus auf den Plätzen der Luzerner Altstadt...

 

Eine Perle der Fotokunst

«Die Fotobilder von Denise Kobler sind eine Einladung zum ganzheitlichen Erleben. Zuerst fordern sie uns zur SehWanderung auf. Unsere Augen werden beim Betrachten der Bilder in Bewegung versetzt, ohne Hektik versteht sich, im Schritttempo des gedehnten Augenblicks...» Dr. Angelika Affentranger-Kirchrath

Im Buch werden die Fotografien der Natureindrücke der Parks eins mit dem Papier. Der Einband in Siebdruck auf Leinen macht jedes Buch zum Unikat.

Instagramwww.denisekobler.com

Architekturbibliothek

Schweizer Architektur 1920 - heute

Im Februar ging die Architekturbiblio-thek, das Lexikon der Schweizer Architektur von 1920 bis heute, online. Das Nachschlagewerk schliesst eine wichtige Informationslücke, erreicht eine breite Öffentlichkeit. Sie ist zugleich ein Architektenlexikon und ein frei zugängliches, qualifiziertes Bildarchiv zur zeitgenössischen Architekturfotografie (Textausschnitt der Projektleiterin Dr. Marion Sauter, 2019)

https://www.architekturbibliothek.ch/ Ein Projekt der Hochschule Luzern

Foto von Gnanusha Thayananthan, 2018 Hochschule Luzern - Technik & Architektur, Schulhaus Weid, Pfäffikon SZ, Meletta Strebel Zangger Architekten

Publikation

Die neueste Ausgabe von k+a ist den Architekturmodellen gewidmet. Und sie ist lesenswert! Im Beitrag von Mascha Bisping «Die Stadt im Kleinformat» ist auch auf den Raum des Zürcher Stadtmodells, welchen wir MSA 1999-2002 für die Stadt Zürich erstellten, verwiesen. Nun fand er sogar zu seinem Ehrenplatz auf der Titelseite. Das freut uns, sehr!

Kunst und Architektur in der Schweiz (4.2018), copyright Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte GSK, Bern (www.gsk.ch)

Ausstellung

Saffa 58 – Die Landi der Frauen

1958 fand vor der Abstimmung zum Frauenstimmrecht die zweite Schweiz. Ausstellung für Frauenarbeit in Zürich statt. Unter dem Motto „Die Schweizerfrau, ihr Leben, ihre Arbeit“ liessen Architektinnen, Ingenieurinnen und Gestalterinnen die Gondelbahn der Landi neu aufleben, gestalteten Pavillons und schütteten die Saffa-Insel auf. Hier finden nun Veranstaltungen statt; im Museum erinnern Fotos, Modelle und Planzeichnungen an die Werke. (Bild: Museum für Gestaltung)
museum-gestaltung.ch // creatrices.ch

Ausstellung Bengal Stream

Die neue, hohe Flutgefährdung durch den Klimawandel fordert die Planer in Bangladesch enorm – Ihre Lösungs-ansätze könnten zu einem globalen Vorbild architektonischen Handelns werden.
Die Ausstellung «Bengal Stream» bis am 6. Mai 2018 im SAM. www.sam-basel.org