Werkliste Wettbewerbe

Auswahl Wettbewerbe/Studienaufträge mit Auszeichnungen

(Ö = Öffentliche Auftraggeber, P = Private Auftraggeber)

2021
1. Rang
p
Das Areal Chrischona (Tourismuszone) soll in eine Wohnzone umgezont werden. In diesem Rahmen wurde die verträgliche Bebaubarkeit des Areals mit diesem Studienauftrag erörtert. Hierbei wurde das Gleichgewicht von Freiraum und Wohnraum, Öffentlichkeit und Privatheit im Kontext des Landschaftschutzgebietes am Vierwaltstättersee ausgelotet. Die Öffentlichkeit wurde bei diesem Studienauftrag mit einbezogen.
Bauherrschaft: 
Arthur Waser Stiftung
2020
1. Rang
ö
Neubau von 20 Unterrichtsräume mit Gruppenräumen und 12 Spezialunterrichtsräume (Werken / Handarbeit / Naturkunde / Informatik / Schulküchen / Musik), Mehrzweckraum, Bibliothek, Lehrerbereich und Tagesstruktur mit Verpflegungs- und Aufenthaltsräumen; Doppelsporthalle Typ B mit Zuschauergalerie; Aussenanlagen mit Allwetterplatz, Pausenflächen, Rasenspielfeld.
Bauherrschaft: 
Stadt Zürich, Amt für Hochbauten
Baukosten: 
ca. CHF 56.5 Mio. (BKP 1-9)
2019
1. Rang
ö
Denkmalpflegerische Sanierung und Erweiterungsneubau
Bauherrschaft: 
Stadt Luzern Immobilien
Baukosten: 
ca. CHF 19.8 Mio. (BKP 1-9)
2019
1. Rang
ö
Denkmalpflegerische Instandsetzung (Energetische Ertüchtigung, Hindernisfreiheit, Brandschutz)
Bauherrschaft: 
Stadt Zürich, Amt für Hochbauten
Baukosten: 
ca. CHF 19 Mio. (BKP 1-9)
2017
1. Rang
p
51 Genossenschaftswohnungen und ein Gemeinschaftsraum
Bauherrschaft: 
SBL Wohnbaugenossenschaft Luzern
Baukosten: 
ca. CHF 20 Mio. (BKP 1,2,4,5)
2016
1. Rang
p
84 Pflegeplätze, 37 Wohnungen, Arztpraxis, Gemeinschaftsräume
Bauherrschaft: 
Elisabethenheim Luzern AG
Baukosten: 
CHF 40 Mio. (BKP 1-9)
2016
1. Rang
ö
Umbauten und Sanierungen
Bauherrschaft: 
Kanton Zürich, Hochbauamt
Baukosten: 
Bauaufgaben zwischen 2 und 10 Mio. (BKP 1-5)
2014
1. Rang
ö
Gesamtsanierung und Dachausbau
Bauherrschaft: 
Baudirektion Kanton Zürich, Hochbauamt
Baukosten: 
ca. CHF 45 Mio.
2013
1. Rang
p
Zentrumsentwicklung mit Dorfplatz, Strassengestaltung und Entwicklungsstrategie
Auftraggeber: 
Gemeinde Emmetten
2012
1. Rang
ö
Sanierung Freibad und Neubau Garderobengebäude, Umgestaltung und Renaturierung Uferbereich
Bauherrschaft: 
Stadt Rapperswil
2020
2. Rang
ö
Sanierung und Umbau für 40 Behandlungsplätze: 2 Abteilungen mit 10 stationären Behandlungsplätzen und 10 Behandlungsplätze für tagesklinische PatientInnen und/oder Behandlungen im Hometreatment, 1 Ambulatorium für Erwachsene, Kinder und Jugendliche, Konsiliar und Liaisondienstleistungen
Bauherrschaft: 
Bau- und Raumentwicklungsdepartement BRD Obwalden
Baukosten: 
ca. 14 Mio. BKP (1-9)
2020
3. Rang
ö
Sanierung von 24 Klassenzimmern, sowie Erweiterung um 12 Klassenzimmer inkl. Nebenräumen, Mehrzweckraum, Tagesbetreuung mit 6 Gruppen und eine Dreifachturnhalle
Bauherrschaft: 
Stadt Dietikon
Baukosten: 
ca. CHF 75 Mio. (BKP 1-9)
2016
3. Rang
ö
Neugestaltung Innenraum und Fassadensanierung
Bauherrschaft: 
Katholische Kirche Stadt Luzern
2020
Anderer Rang
ö
Neubau von14 Primarschul- und 2 Kindergartenklassen, eine Tagesstruktur sowie eine Doppelturnhalle mit Allwetterplatz
Bauherrschaft: 
Gemeinde Glarus Nord
Baukosten: 
ca. CHF 34 Mio. (BKP 1-9)
2019
Anderer Rang
ö
Gesamtinstandsetzung und Umnutzung zum Erwachsenenbildungszentrum in den Obergeschossen und zu öffentlichen, publikumsorientierten Nutzungen im Erdgeschoss
Bauherrschaft: 
Kanton Zürich, Hochbauamt
Baukosten: 
ca. CHF 150 Mio. (BKP 1-9)
2017
Anderer Rang
ö
34 Unterrichtsräume (Normal, Physik, Biologie, Chemie, Bildnerisch Gestalten, Musik), Aula, Zwei Mediotheken, Mensa, Schulverwaltung, Lehrerbereich, Berufsinformationszentrum (15 Büros)), Dreifachsporthalle
Bauherrschaft: 
Hochbauamt Kanton Schwyz
Baukosten: 
ca. CHF 80 Mio. (BKP 1-9)